Schön war's - unser Rishifest in der Werkhofdurchfahrt!



Einige Impressionen unseres Rishifestes lassen uns in Erinnerungen schwelgen! Schön war's und lecker!

Herzlichen Dank den Organisatoren!


Personalanlass im Stadtsaal Zofingen



Unser Personalanlass am 29. November im Stadtsaal Zofingen mit 200 Gästen war einmal mehr ein rauschendes Fest, das wir alle sehr genossen haben!

Herzlichen Dank den Organisatoren!


Herzlich willkommen!

Bild: Manuel Hallwyler

Wir wünschen Manuel Hallwyler, Sohn von Kurt Hallwyler, einen guten Start in unserer Firmengruppe und viel Freude und Erfolg in seiner neuen Aufgabe!

 


Die Feuerwehr übt für den Ernstfall in unserer Schalungshalle!



Rauch drang zu nächtlicher Stunde aus unserer Schalungshalle.

Was nach Ernstfall aussah, war zum Glück nur eine Übung unserer Rothrister Feuerwehr für den Ernstfall, der hoffentlich nie eintritt.

Spektakulär sind die Bilder trotzdem!


Samichläuse in Hochform!

Bilder: Unsere Chläuse in Action!

Frühmorgens wurden 165 Grittibänze und ebenso viele Schoggistängeli von unseren Samichläusen bereit gestellt. Ab 6 Uhr morgens war für jeden Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin ein persönliches Samichlaussäckli parat.

Herzlichen Dank unseren beiden Frühaufstehern!


Kunst im Dienstleistungscenter ausfahrt46, Rothrist

"KUNST MACHT SICHTBAR" - Heinz Rupp 

Auf 240 m2 Ausstellungsfläche im Dienstleistungscenter der ausfahrt46 zeigt Therese Krattinger aus Oftringen ihre Bilder. Das Zitat von Heinz Rupp kann als Motto ihrer Ausstellung stehen und bringt die Gedanken, Ideen und Vorstellungen der Künstlerin auf den Punkt.

Therese Krattinger arbeitet hauptsächlich mit Naturmaterialien wie Asche, Steinmehle, Sumpfkalk, Knochenleim, Wachs und Pigmente wie auch mit Bitumen und Tusche.

Zu sehen sind in der Ausstelllung zudem Glasperlen aus der Manufaktur von Martha Brutschi und Engelsskulpturen von Ursula Henauer.

Die Ausstellung dauert noch bis zum 14. Dezember.

Für die Öffnungszeiten verweisen wir auf die Website des Maleratelier smART&Soul:

Therese Krattinger, Oftringen - Maleratelier smART& Soul 

oder nach Vereinbarung
smART_SOUL@hispeed.ch

Dienstleistungscenter ausfahrt46 - Eingang a, 2. OG
Rössliweg 29
4852 Rothrist


Die VRU-Vertreter auf Besichtigungstour durch unseren Werkhof

Bild: Werkstattbesichtigung bei unserem Alleskönner Heinz Lüthi!

Bericht im Zofinger Tagblatt von Freitag, 8. November 2019

Die Vertreter der Vereinigung Rothrister Unternehmungen gaben uns die Ehre! Anlässlich der Jahresversammlung der VRU besichtigten sie am 24. Oktober unseren Werkhof am Rishaldenweg in Rothrist. In der Werkstatt von Heinz Lüthi versammelten sie sich zum Gruppenbild.


Chele onderwägs zo de Lüt

Die Kirchgemeinde Rothrist feierte im Rahmen "Chele onderwägs zo de Lüt" einen ihrer Gottesdienste in unserem Werkhof am Rishaldenweg 18 in Rothrist.

Es war uns eine Ehre und eine Freude!


Unser Kader auf Reisen..



Die Kaderreise 2019 führt uns ins Wallis, genauer ins Aletsch-Gebiet. Wir wanderten, genossen die Walliser Spezialitäten in jeder Form, plaudern und übernachten auf der Belalp im Chalet Sepp.

Herzlichen Dank dem Organisator Ivan Kym, der mit viel Herzblut ein abwechslungsreiches Programm zusammen gestellt hatte!


Powerman 2019 - wir waren dabei!



Zwölf Gemeinden - ein Rennen!

Am diesjährigen Powerman waren 35 verschiedene Nationen vertreten und unsere Region rückte als Austragungsort der Langdistanz Duathlon-Weltmeisterschaften einmal mehr ins Zentrum des Interesse der Duathlon-Szene.

Unsere Firmengruppe unterstützt den Anlass seit Jahren und war mit einer Staffel über die Short Distanz mit dabei!


Herzlich willkommen Ralph Morgenthaler!

Ralph Morgenthaler ist ab heute unser neuer Bauführer für die Tiefbauabteilung!

Wir wünschen ihm viel Freude und Erfolg in seiner neuen Aufgabe und heissen ihn in unserem Team herzlich willkommen!


Kadersitzung vom 19. August 2019



Aus der Sitzung wurde eine Bootsfahrt!

Unser Kader drückte die Schulbank zu Themen wie "Arbeitssicherheit / Umwelt / Gewässerschutz und Auftragslage". Die Organisatoren nutzten den Anlass für eine Bootsfahrt von Murgenthal nach Aarburg.

Obwohl nicht unser ganzes Kader in einem Boot Platz hatte, haben alle die Botschaft verstanden! Herzlichen Dank den Organisatoren!


Zwei Kranführer, um die sich alles dreht..!

Ruedi Bühler, Markus Strub und René Derendinger

Ihr Engagement ist für den Erfolg einer Baustelle besonders wichtig. Sie haben den Überblick und sehen den nächsten Kranzug weit voraus. Ruedi und René sind stille Macher und klare Strategen.

Beeindruckend, wie sie in hektischen Situationen den Überblick behalten und vorausschauend die Arbeitsabläufe auf der Baustelle erkennen.

René und Ruedi, wir gratulieren Euch zu Euren soliden Höchstleistungen, die Ihr seit Jahren für unsere Gruppe erbringt! Wir freuen uns, wenn sich auch in Zukunft alles um Euch dreht und zeichnen Euch für Euer Engagement aus!

 


Viel Freude und Erfolg für unsere Lernenden!

Nico Stadelmann, Julio Cardoso, Lucas Schürch und Jamie Lacher. Es fehlt Filimon Oqubay

Simon Schenk

Für diese jungen Burschen beginnt heute mit dem Start ihrer Ausbildung eine neue Ära.

Wir wünschen allen viel Freude, Erfolg und Durchhaltewillen für ihre Lehrzeit. Wir werden Euch nach Kräften unterstützen!


Wir gratulieren Michel Wälti zu 10 Dienstjahren!

Michel Wälti, vor 10 Jahren unser Maurerlehrling, heute unser dynamischer, zielorientierter Polier mit Verantwortung und grosser Willenskraft.

Der «Strahlemann» bleibt selbst in hektischen Situationen gelassen. Michel, zu Deinem 10-jährigen Jubiläum gratulieren wir Dir herzlich und bedanken uns für Deinen täglichen tollen Einsatz! Wir wünschen Dir für die Zukunft alles Gute, beste Gesundheit und behalte Dein «Strahlen»….!

Deine Hallwyler-Crew


ALLE Lernenden haben bestanden!

ALLE  haben bestanden! Von links nach rechts:

Kilian Wüthrich, Gärtner EFZ, Gartenbau Rhodo AG
Yanis Faes, Maurer EFZ, Gottlieb Müller AG
Lucas Vilaboa, Maurer EFZ, Gottlieb Müller AG
Erino Schöni, Maurer EFZ, Gebr. Hallwyler AG
Bryan Hasler, Maurer EFZ, Gottlieb Müller AG
Marcel Gerhard, Maurer EFZ, Gottlieb Müller AG
Manuel Balmer, Maurer EFZ, Gebr. Hallwyler AG
Dominic Aeschlimann, Maurer EFZ, Gebr. Hallwyler AG

Wir sind sehr stolz auf Euch und Eure Leistung! Herzliche Gratulation!

 

Bild von der LAP-Feier: Manuel Balmer und Erino Schöni schlossen ihre Ausbildung mit Auszeichnung ab! - Erino erreichte das beste praktische Prüfungsresultat im Kanton Aargau! - Ivan Kym ist sichtlich stolz!


Willkommen im Bauführer-Team Kevin!

Kevin Marfurt - vom Polier zum Bauführerpraktikant.

Wir freuen uns immer über Nachwuchs aus den eigenen Reihen und sind stolz, dass Kevin Marfurt vom Polier zum Bauführerpraktikant geworden ist und vom Poliercontainer in unseren Werkhof am Rishaldenweg 18 "umgezogen" ist. Ab 2020 wird Kevin berufsbegleitend die Bauführerschule in Unterentfelden besuchen.

Willkommen im Bauführer-Team, Kevin! Wir wünschen Dir viel Freude und Erfolg für Deine neuen Aufgaben!

 


Nachwuchs bei der Gottlieb-Müller AG und der Gebr. Hallwyler AG

Wir gratulieren den stolzen Eltern herzlich:

 

Hysenaj Mehmet und Selvije zur Geburt ihres Sohnes Ajan, geboren am 10. Juni (Gottlieb Müller AG)

Lüthi Janosch und Marisa zur Geburt ihrer Tochter Lena, geboren am 25. Juni (Gebr. Hallwyler AG)

 

und wünschen den Familien viel Freude!   


2. Kadersitzung 2019 - Besichtigung Tschopp Holzindustrie AG

Viel Holz auf dem Areal der Tschopp Holzindustrie AG in Buttisholz!

Pro Jahr werden 100'000 m3 Rundholz im eigenen Sägewerk zu Spanplatten und Schalungsmaterial verarbeitet. Die Tschopp Holzindustrie AG in Buttisholz schafft es, dank einem ausgeklügelten Energiekonzept, eindrückliche 100 Prozent ihrer Ressourcen zu verarbeiten.

Unser Kader zeigte sich beim Rundgang durch das Areal der Tschopp Holzindustrie AG beeindruckt! Herzlichen Dank für die spannende Führung!


Wir wünschen Euch viel Erfolg an der LAP!

Unsere Lernenden bereiten sich auf die LAP vor!

Am 9. Mai geht es los! Unsere Lernenden sind mitten in den Vorbereitungen für die LAP.
Wir wünschen Euch einen kühlen Kopf und viel Erfolg!

 


Kindergärtner schnuppern Bauluft!



Artikel Schweiz am Wochenende - 13.04.2019

16 Kindergartenkinder aus Rothrist mit ihren Kindergärtnerinnen Michelle Stadelmann und Simone Leuenberger besuchten heute unsere Baustelle "Neubau Wohn- und Geschäftshaus HARCU, Rothrist".

Wir haben viele kleine und grosse Talente unter den Besucherinnen und Besuchern ausgemacht. - Danke Kevin Marfurt und Janosch Lüthi für Euer Engagement ...baustark!


René Derendinger blickt auf 20 Jahre Gebr. Hallwyler AG zurück!

Still und leise, so kennen wir René. Er ist kein Mann von grossen Worten sondern ein Mann der Taten.

Seinen Baukran steuert er täglich aus luftiger Höhe aber auch vom Boden aus. Er ist Kranführer mit Herzblut, minuziös und mit Gefühl meistert er die schwierigsten Situationen.

René, wir gratulieren Dir von Herzen zu Deinem 20-jährigen Dienstjubiläum und freuen uns weiterhin auf Deinen tollen Einsatz!

Herzlichen Dank für Dein Engagement!


Workshop an der Sekundarschule Rothrist - Wie bewerbe ich mich richtig!



Judith Gehrig unterstützte die Sekundarschülerinnen und Sekundarschüler anlässlich des Workshops "wie bewerbe ich mich richtig" mit vielen Tips und Tricks rund um das Thema "Bewerbungen".

Wir hoffen, dass bald alle jungen Frauen und natürlich auch die jungen Männer die Lehrstelle für ihren Traumberuf gefunden haben!

Viel Mut und Erfolg beim nächsten Bewerbungsgespräch! Ihr packt das!


Höhentraining im Schweizwerk, TrilaPark, Zofingen

Wer trainiert, bleibt sicher oben - Schweizer Baublatt vom 1. März 2019

Das Ziel: Sicher oben bleiben! - Artikel im ZT vom 18.02.19

Schweiz aktuell - Sendung vom 15.02.2019

Retten aus grossen Höhen - eine Reportage

Das Konzept, dass Menschen das Sichern und Retten auf den gleichen Anlagen, auf denen sie auch den Tag durch arbeiten, üben können, ist eine tolle Sache!

Im Schweizwerk, Zofingen, ist das grösste Höhenrettungszentrum der Schweiz und bietet Ihnen neben jahrzehntelanger Erfahrung in der Rettungsarbeit aus grosser Höhe auch ungeahnte weitere Möglichkeiten!

 


Hermann Ruf geht in den wohlverdienten Ruhestand!

Bild: Markus Strub verabschiedet sich von Hermann Ruf!

 

Still und leise….. 

Hermann Ruf, Hochbaupolier, verabschiedet sich in den frühzeitigen, wohlverdienten Ruhestand (FAR / flexibler Altersrücktritt). Hermann behielt selbst in hektischen Situationen immer die Ruhe. Er wusste, was zu tun war und war stets darauf bedacht, alles nach Vorschrift zu planen und auszuführen.

Charakterzüge, die ihm bestimmt bei der Ausübung seines Hobbys, Hermann mag amerikanische Boliden mit V8-Motor, zugute kommen werden.

Lieber Hermann, wir wünschen Dir für Deinen «Ruhestand» viel Freude, Glück, beste Gesundheit und dass Dir alle Deine Vorhaben gelingen.

Die Hallwyler-Crew